Welche speziellen Schulordnungen gibt es in Bayern?

Grundsätzlich gilt die Bayerische Schulordnung (BaySchO) mit ihren allgemeinen Regelungen für alle Schulen in Bayern. Daneben sind aber noch spezielle Schulordnungen für einzelne Schularten erlassen worden.

In Bayern gibt es für praktisch jede Schulart eine spezielle Schulordnung. Dies sind zunächst einmal die normalen Schularten, die man ohne Weiteres kennt:

  • Schulordnung für die Grundschulen in Bayern (Grundschulordnung – GrSO)
  • Schulordnung für die Mittelschulen in Bayern (Mittelschulordnung – MSO)
  • Schulordnung für die Realschulen (Realschulordnung – RSO)
  • Schulordnung für die Wirtschaftsschulen in Bayern (Wirtschaftsschulordnung – WSO)
  • Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (Gymnasialschulordnung -GSO)
  • Schulordnung für die Berufsschulen in Bayern (Berufsschulordnung – BSO)
  • Schulordnung für die Berufliche Oberschule – Fachoberschulen und Berufsoberschulen – (Fachober- und Berufsoberschulordnung – FOBOSO)

Dazu kommen aber noch zahlreiche andere, teilweise recht seltene und spezifische Schularten:

  • Verordnung über die Errichtung und den Betrieb sowie Schulordnung der Schulen für Kranke in Bayern (Krankenhausschulordnung – KraSO)
  • Verordnung über den Hausunterricht (Hausunterrichtsverordnung – HUnterrV)
  • Schulordnung für die Schulen besonderer Art (BesASO)
  • Schulordnung für die Volksschulen zur sonderpädagogischen Förderung (Volksschulordnung – F, VSO-F)
  • Schulordnung für die Berufsschulen zur sonderpädagogischen Förderung (Förderberufsschulordnung – BSO-F)
  • Schulordnung für die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, Kinderpflege, Sozialpflege, Hotel- und Tourismusmanagement, Informatik (BFSO) vom 11. März 2015
    Schulordnung für die Berufsfachschulen für Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Krankenpflegehilfe, Altenpflegehilfe und Hebammen (Berufsfachschulordnung Pflegeberufe – BFSO Pflege)
  • Schulordnung für die Berufsfachschulen für Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Massage und Orthoptik (Berufsfachschulordnung nichtärztliche Heilberufe – BFSO HeilB)
  • Schulordnung für die Berufsfachschulen für Fremdsprachenberufe (Berufsfachschulordnung Fremdsprachenberufe – BFSO Sprachen)
  • Schulordnung für die Berufsfachschulen für technische Assistenten in der Medizin, Zytologieassistenten, Diätassistenten und pharmazeutisch-technische Assistenten (Berufsfachschulordnung Technische Assistenten Medizin/Pharmazie – BFSO MTA PTA)
  • Schulordnung für die Berufsfachschulen für Podologie (Berufsfachschulordnung Podologie – BFSO Podologie)
  • Schulordnung für zweijährige Fachschulen (Fachschulordnung – FSO)
  • Schulordnung für die Fachschulen für Heilerziehungspflege und für Heilerziehungspflegehilfe (Fachschulordnung Heilerziehungspflege – FSO HeilE)
  • Fachakademieordnung Übersetzen und Dolmetschen (FakOÜDol)
  • Schulordnung für die Fachakademien für Sozialpädagogik (Fachakademieordnung Sozialpädagogik – FakOSozPäd)
  • Fachakademieordnung Ernährungs- und Versorgungsmanagement (FakOErVers)
  • Studienordnung für das Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern (FISO)